DenizBank AG

34 % Wachstum bei der DenizBank

Bilanz. Die Ergebniszahlen zum Geschäftsjahr 2014 zeigen eine sehr beachtliche Entwicklung

A.Mesut Ersoy CEO DenizBank AGMit den vorliegenden Geschäftszahlen bestätigt die DenizBank, dass sie finanziell sehr gut aufgestellt ist. Die Bilanzsumme 2014 liegt nach vorläufigen, nicht geprüften Zahlen bei 8,23 Milliarden Euro (Dez. 2013: 6,14 Milliarden Euro),  was einem Wachstum von 34 Prozent entspricht.

Mit einem Nettogewinn von 135 Millionen Euro, der im Vergleich zum Vorjahr um 38 Prozent gestiegen ist, zeigt die Bank ihre starke finanzielle Struktur. „Diese Zahlen unterstreichen, dass sich unsere konservative Geschäftspolitik und die Fokussierung auf transparente Produkte, die auf die Kundenbedürfnisse zugeschnitten sind, rechnen“, erklärt Ahmet Mesut Ersoy, CEO der DenizBank AG und Beiratsmitglied der Einlagensicherung der Banken und Bankiers, im Gespräch mit MEIN GELD. „Wir konnten unser Wachstum fortsetzen und insbesondere unser Filialnetz stark ausbauen, um die persönliche Beratung vor Ort  zuverstärken. Das positive Feedback unserer Kunden bestätigt die konsequente Arbeit unserer 420 Mitarbeiter.“

Erfolgsgeschichte

Seit inzwischen beinahe zwei Jahrzehnten ist das Kreditinstitut erfolgreich in Österreich aktiv und verfügt aktuell über 42 Filialen in Österreich und Deutschland. Seit Oktober 2014 gibt es die DenizBank auch in Amstetten, Krems und Steyr, seit November in Mödling, in Wien sind Filialen in der Hietzinger Hauptstraße und in der Mariahilfer Straße hinzugekommen. Vorausschauendes Risikomanagement und detaillierte Kostenkontrolle sind laut Ersoy die wesentlichen Bestandteile des Erfolges der DenizBank AG. Schlanke Strukturen und der Einsatz modernster Technologie ermöglichen überzeugende Kostenvorteile, die sich in den attraktiven Konditionen der Bank widerspiegeln.

Transparentes Produktangebot

Die DenizBank AG offeriert sowohl für Privat- als auch Firmenkunden ein transparentes Produktportfolio. Das Angebot für die Privatkunden umfasst Sparbücher, das Online-Sparkonto und das Ansparprodukt Deniz-Sparplan als optimale Alternative zum Bausparen. „Mehr als 167.000 Kunden sprechen uns bereits ihr Vertrauen aus“, sagt Ersoy.

Für Firmenkunden stehen mit den Anlageprodukten „Deniz-Fix“ und „Deniz-Flex“ maßgeschneiderte Lösungen zur Verfügung, die auf die individuellen Firmenbedürfnisse eingehen. „Unsere transparenten und sicheren Sparprodukte finden sowohl bei Privat- als auch bei Firmenkunden sehr guten Anklang“, erklärt Ersoy. „Neben unseren Privatkunden schätzen insbesondere Klein- und Mittelbetriebe unsere gute Servicequalität und Beratungsleistung.“ Summa summarum will die DenizBank eine Position in den „Top5“ der österreichischen Privatbanken erreichen.

 

Size nasıl Yardımcı Olabilirim?
Size nasıl Yardımcı Olabilirim?