DenizBank AG

DenizBank AG und ÖVV verlängern Partnerschaft

Die DenizBank AG und der Österreichische Volleyballverband (ÖVV) erweitern die Erfolgsgeschichte ihrer Premium-Partnerschaft um ein neues Kapitel: die Kooperation wurde um drei Jahre bis Ende der Saison 2022 verlängert – und zusätzlich erweitert.

Die starke und erfolgreiche Partnerschaft der DenizBank AG mit Volleyball Österreich wird um drei Jahre verlängert. Das österreichische Finanzinstitut ist treuer Partner des Österreichischen Volleyballverbandes (ÖVV). Neben der „DenizBank Volley League Men“ übernimmt die DenizBank AG künftig auch die Patronanz für die „DenizBank Volley League Women“.

DenizBank auch Hauptsponsor des Herren-Nationalteams bei Eurovolley 2019

nullIn erweitertem Ausmaß wird die DenizBank AG auch das Herren Nationalteam unterstützen. Dieses schaffte 2019 erstmals die Qualifikation zur Eurovolley im September und markierte damit seinen bislang größten sportlichen Erfolg. Im Rahmen der Erweiterung der Premium-Partnerschaft wird das Nationalteam auch bei der Eurovolley 2019 mit der DenizBank AG als Hauptsponsor erfolgreich aufschlagen. Darüber hinaus bleibt das österreichische Bankhaus auch als Unterstützer des Austrian Volley Cup Final Four und der österreichischen Nachwuchsmeisterschaften aktiv.

Ahmet Mesut Ersoy, CEO der DenizBank AG: „Die DenizBank AG ist sich ihrer gesellschaftlichen Verantwortung als erfolgreiches österreichisches Finanzinstitut bewusst. Ein Selbstverständnis, dem wir auch durch das Sponsoring des Österreichischen Volleyballverbandes Ausdruck verleihen. Demgemäß freuen wir uns, diesen für weitere drei Jahre zu unterstützen. Volleyball ist die weltweit am meisten praktizierte Sportart, auch in Österreich höchst populär und daher ein idealer Kanal, um möglichst viele Menschen mit unserem Engagement zu erreichen. Die bisherige Kooperation war für die DenizBank und für den ÖVV zudem von großem Erfolg geprägt, der mit der erstmaligen Teilnahme an der Herren-Europameisterschaft seinen bisherigen Höhepunkt findet.“ 

Gernot Leitner, Präsident ÖVV: „Die Zusammenarbeit mit der DenizBank AG ist ein wichtiger Erfolgsbaustein für den ÖVV. Es freut uns, dass die DenizBank AG mit der bisherigen Kooperation sehr zufrieden ist und diese mit dem ÖVV verlängert und weiter ausbaut. Die Partnerschaft geht weit über eine reine Sportsponsoring-Partnerschaft hinaus und ist für uns vielmehr eine spannende Kooperation, von der der Volleyballsport weiter profitieren soll!“

Philipp Seel, Generalsekretär ÖVV, fügt hinzu: „Die Unterstützung der DenizBank AG ist wesentlicher Beitrag, um unsere Nationalteams und die Bundesligen weiterzuentwickeln, weshalb wir sehr glücklich über die bisherige Zusammenarbeit und die Verlängerung sind. Speziell im Bereich der Bundesligen haben wir für nächste Saison Einiges geplant, dazu werden in den nächsten Wochen weitere Details bekannt gegeben.“

*Quelle: ÖVV
Auf dem Foto: Hakan Ates, CEO der DenizBank AS (zweiter von links), Ahmet Mesut Ersoy, CEO der DenizBank AG (rechts), Tanju Kaya, Executive Vice President der DenizBank AS (links) und Gernot Leitner, Präsident des ÖVV freuen sich auf eine tolle Europameisterschaft und weitere drei Jahre der Zusammenarbeit.
Kann ich Ihnen helfen?
Kann ich Ihnen helfen?