DenizBank AG

Santander Consumer Bank und DenizBank AG – zwei starke Partner auf gemeinsamem Weg

Kooperation soll neue Geschäftsfelder erschließen und Kundenbindung stärken

Paukenschlag im heimischen Bankensektor! Die DenizBank AG erweitert ihr Portfolio um Konsumkredite der Santander Consumer Bank. Durch die Erweiterung der Angebote sollen Neukunden angesprochen sowie die Kundenbindung gestärkt werden. Seit Mai 2017 gehen die zwei starken Marken im Gleichschritt.

Grundsätzlich handelt es sich hier für beide Häuser um eine neue Form der Kooperation. Mit der Erweiterung des Produktportfolios durch Konsumfinanzierungen – in diesem Bereich ist die Santander Consumer Bank (SCB) Marktführer in Österreich – will die DenizBank AG neue Kunden ansprechen. Santander wiederum erfüllt mit ihrem Kreditangebot das Bedürfnis der charakteristischen DenizBank-Kunden durch transparente und günstige Konditionen sowie maßgeschneiderte Angebote. Konkret bedeutet das: Kredite ab 3.000 Euro, über eine Laufzeit von 12 bis 120 Monaten mit frei wählbarer Ratenfälligkeit bei freiem Verwendungszweck. Die durchschnittliche Kreditanfrage beträgt 13.000 Euro.
Um die neue Partnerschaft zu untermauern, wird es auch gemeinsame Marketingauftritte geben. So sind co-branded Folder sowie gemeinsame Werbeaktivitäten geplant, die auf dieses neue Angebot entsprechend aufmerksam machen sollen.

Beide Häuser setzen zudem auf eine rasche, reibungslose Geschäftsabwicklung. Die Bedarfserhebung und die Finanzierungseinreichung erfolgen durch DenizBank-Mitarbeiter in der Filiale, die Finanzierungsberatung sowie die Bonitätsprüfung durch SCB. Innerhalb kürzester Zeit wird die Kreditentscheidung getroffen. „Wir wollen mit dieser Zusammenarbeit völlig neue Wege in der Kreditfinanzierung beschreiten“, erläutert Olaf Peter Poenisch, Vorsitzender der Geschäftsführung der SCB, „es hat sich förmlich angeboten, die Stärken beider Unternehmen zu kombinieren.“
Der CEO der DenizBank AG, Ahmet Mesut Ersoy, erklärt: „Wir sind davon überzeugt, dass diese Kooperation unseren Kunden und Kundinnen das Alltagsleben erleichtern wird und wir freuen uns, einen weiteren Schritt in Richtung komfortables Service gepaart mit vorteilhaften Konditionen bieten zu können.“

Santander bietet aufgrund ihrer Spezialisierung im Kreditbereich den DenizBank-Kunden genau das gleiche Service wie den eigenen. Im Klartext: schnelle Auszahlung innerhalb weniger Tage, unbürokratische und qualitativ hochwertige Beratung und das Angebot maßgeschneiderter Finanzierungen auf Basis günstiger Filial-Konditionen (ab 4,9% effektivem Jahreszinssatz). Zusätzlich zu den bestehenden 30 Filialen der SCB bieten jetzt auch die 27 DenizBank-Filialen österreichweit das Kreditservice der Santander Consumer Bank an.

Die Santander Consumer Bank ist Teil der Banco Santander. Die internationale Santander-Gruppe ist gemessen an der Marktkapitalisierung die größte Bank der Eurozone und zählt zudem mit 125 Millionen Kunden in mehr als 40 Ländern zu den weltweit führenden Finanzinstituten. In Österreich verfügt die SCB über 400 Mitarbeiter und 30 Filialen. Die Eigenmittelquote beträgt 17,4 Prozent.

Die DenizBank AG wurde 1996 in Österreich gegründet und beschäftigt rund 460 Mitarbeiter. Das österreichische Finanzinstitut positioniert sich im Markt als die sichere Adresse für Sparer und betreut in Österreich und Deutschland über 200.000 Kunden. Die Eigenmittelquote auf Solo-Ebene beträgt 15,87 Prozent (2. Quartal 2017).

Die DenizBank AG serviciert ihre Kunden mit einem umfassenden Multikanalansatz bestehend aus einem Netzwerk mit 43 Standorten in Österreich und Deutschland, dem Contact und Service Center sowie einer auf internationaler Ebene ausgezeichneten, hochmodernen Internet Banking Plattform. Im Firmenkundenbereich steht die DenizBank AG mit ihrem fundierten Know-how bzw. der Expertise ihren Kunden aus diversen Branchen zur Seite. Die Bank bietet ihre breite Palette von Produkten und Dienstleistungen hauptsächlich Firmen an, die mit der Europäischen Union wirtschaftlich eng verbunden sind. Dabei stehen international tätige Unternehmen aus Österreich, Deutschland und der Türkei im Vordergrund.

Die DenizBank Gruppe, Muttergesellschaft der DenizBank AG, zählt mit derzeit 739 Bankfilialen und rund 14.700 Mitarbeitern zu den größten Privatbanken der Türkei. Die gesamte DenizBank Gruppe befindet sich zu 99,85 % im Besitz der Sberbank, der größten Bank Russlands, die über eine fundierte Tradition und starke Wurzeln verfügt.

Die DenizBank AG agiert als vertraglich gebundener Kreditvermittler.

DenizBank AG, Thomas-Klestil-Platz 1, 1030 Wien, FN 142199t Handelsgericht Wien DVR-Nummer 0845981

Wien, am 21.07.2017

Kann ich Ihnen helfen?
Kann ich Ihnen helfen?